Flieg, wenn Du kannst! [2006]

Flieg, wenn Du kannst –
die Flügel dich tragen,
Airport nimmt Dich auf,
Ich warte seit Tagen
Grönemeyer singt was von
Flugzeugen im Bauch
der hat keine Ahnung
Armada ist’s auch –
bis jetzt sind Gefühle
in Bytes transferiert,
der Rosenstrauss vor mir
wirkt arg irritiert.
Gleich trittst Du hervor
Du Göttin des Lichts,
dann sehn wir uns wieder
segensreich ist’s.

Können Gefühle durch
Finger durchkriechen,
beim Tippen zerfließen,
die Leitung versüßen?
Der Schlag Deiner Augen
der kann nur verzaubern,
dunkelrote Lippen
tut Liebe anzünden,
kastanienbraue Augen,
die Haut – kaum zu glauben.
Erfinder von Skype,
es ist nicht zu glauben,
wir lernten uns kennen –
die Augen nicht schauten.
Ich lieb’ deinen Stil,
die Art wie du schreibst,
sie lässt ganz tief blicken,
die Seele erweicht.

Foto:
https://www.shutterstock.com/de/image-photo/portrait-young-woman-on-white-background-65596363, Lizenz liegt vor.

Kai

About the author