Ein Rap für Emanuel [2019]

Der Zug der fuhr nicht schnell
im Oktober 39 –
doch du musstest in die Stadt,
zu ‘ner Bank und zwar zeitig.
Du wolltest überlebn
und du brauchtest doch das Geld,
von dem Haus in der Stadt,
denn verhungern das geht schnell.
Gelber Stern prangt an der Brust
Du gehst weiter in die Stadt
Du hast Angst vor der Meute,
denn die anderen lehnen dich ab.
Da ist einer, nennt sich Geiger,
der ist ein ganz übler Hetzer,
wiegelt Kinder ganz leicht auf,
und dann ist er auch noch Lehrer…

Ref: Dieser Text ist für Emanuel,
der an diesem Tag hier einsam starb –
der Hass findet immer erst im Kopf statt,
und irgendwann dann folgt die Tat.

Falsche Zeit, falscher Ort –
dann die Bank, bist auf Trab,
dann der Weg zu dem Amt,
zu durchqueren ist die Stadt,
dann entdecken Dich die Kinder,
erste Steine fliegen schnell –
Du versuchst zu entkommen,
nur Frau Lang die ist hell.
Sie öffnet Dir die Tür obwohl
der Pöbel draußen johlt.
Hier wartest Du ne weile
bis der Mob sich kurz erholt
Doch zum Bahnhof musst du schnell,
und der Mob der holt dich ein,
sie hetzen dich zu Tode ,
keine Menschen wolln sie sein.

Ref: Dieser Text ist für Emanuel,
der an diesem Tag hier einsam starb –
der Hass findet immer erst im Kopf statt,
und irgendwann dann folgt die Tat.

Nun steh’ ich hier am Platz,
Straße ist nach Dir benannt,
irgendwo ein Stolperstein,
und Gedenken klar erkannt.
Doch irgendwie, da frag ich mich
was lernen wir daraus,
und wenn ich denke an diese Sache
erfüllt sich mich noch ganz mit Graus’.
Und die Moral von der Geschicht
ist ganz klar bei hellem Licht:
Pass gut auf, auf wass Du denkst
denn gar manchmal sieht man nicht
aus Gedanken folgen Worte
und aus Worten folgen Taten
wenn man nicht aufpasst, was man tut
ist man sehr bald schlecht beraten.

Ref: Dieser Text ist für Emanuel,
der an diesem Tag hier einsam starb –
der Hass findet immer erst im Kopf statt,
und irgendwann dann folgt die Tat.

In Gedenken an Emanuel Eckstein, der in der hessischen Kleinstadt Nidda von einer aufgewiegelten Menge am 19.10.1939 zu Tode gehetzt wurde. Das Foto zeigt den Tatort.

Kai

About the author