Deine Schuld [2022]

Ist es Deine Schuld, das alles aus den Fugen gerät,
ist es Deine Schuld, das die Welt im Eiern sich dreht,
kannst Du hassen, spassen, Sachen machen
hassen, hüpfen, Drachen krachen,
falsches Wort zur falschen Zeit
Whatsapp hat es zubereitet,
dein Verstand hats aufbereitet:
In welcher Welt leben wir, fragt der kleine Kobold,
die Wahrheit glitzert, so ist fast so wie Gold,
Deine Taten tun verletzen, Deine Worte tun verstehn;
Deine Augen die Tun wandern, war es doch ein Verseh’n.
Was Du Denkst, was Du Denkst, als Sie ging,
War Sie schnell, war es lang, als Sie an Dir hing,
“Now they do what they told ya”, ist der Freundin Swing,
 auch dann noch, als Sie ging, auch dann noch, als Sie ging.
Schuld ist die Brücke die absichtlich bricht,
Schuld ist das Gewicht, keine Erleichterung in Sicht.
Schuld entsteht in Deinem Kopf wie ein Kropf,
ist es war oder nicht, es ist der verbrannte Topf,
Fünf-Sterne Gala Diner war gedacht für das Auge,
Versöhnungsdinner war der Schmaus, am Ende für die Lauge,
Es ist Deine Schuld, doch Du kannst Sie nicht reparieren,
Es ist Dine Schuld, doch tut tust es nicht kapieren,
Lass los von allem, das tut Dir vielleicht gefallen,
Auch Schuld und Sühne reiche durch nach unten im Fallen
Es gibt ein Verfallsdatum für das Grimmen,
Auf dem Acker der Schuld wächte nach dem Glimmen neues Schimmern.

 

Dazu passt folgende Musik:

 

 

Kai

About the author

Geboren 1971 in Gießen / Hessen, Lyrik-Autor