Bukarest [2009]

Karpaten scheinen durch die Wolken
Tomatensaft der steht im Glas
kein Blut klebt uns gar an den Lippen
Die Landebahn, sie federt das.
Henri Coanda ist der Name
die Aua fliegt sogar dort hin
das Taxi holt uns ab vom Terminal
Ion Tiriac gibt der Stadt ‘nen Sinn
Triumpfbogen gar, die Reminiszenz
die Straßen breiter wie Paris
Dann stand ich vor dir, Haus des Volkes
Karpatenmarmor, Beton, Kies
die good old times waren die Twenties
das Erdbeben hat sie nicht verschont
die Leuten kriegen kein Sinnkries
obwohl Ceaucescu drin gewohnt.
An alle draußen, Ihr Rumänen
möcht Ich kundtun, Latinos des Ostens
Eure Hauptstadt gehört den schönen
Städten ganz Europas an.
Drum sitz’ ich im Caru’ du Bere
und stoße auf Euch alle an
Vorbei ist’s mit der ganzen Schwere
die Bögen muten orientalisch an
Ich kann nur sagen, dies steht fest,
Bukarest, Stadt ohne Manifest
hast sie alle überwunden,
wir sollte davon kundtun…

Kai

About the author